Skip to main content

Bericht

Jahresplanungswochenende

Planen – Fragen - Schlittenfahren

Dies sind drei Schlagwörter, die das Wochenende der Jahresplanung vom 23.-25-. November 2018 sehr gut umschreiben. 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und war bis jetzt ein voller Erfolg. Damit auch das kommende Jahr gleichermaßen interessant und spaßig wird haben sich die Leiter*innen aus den verschiedenen Standorten der KjG Gladbeck in einem urigen Haus im Sauerland getroffen. Eingeläutet wurde die Aktion durch ein gemütliches Raclette Essen mit Ausklang in Spielen und Gesprächen. Der Samstag war als Hauptplanungstag geprägt von zahlreichen Diskussionen, Anträgen, Terminierungen und leeren Kaffeekannen. Das Jahresprogramm wurde aufgestellt, wichtige Themen aus dem vergangenen Jahr reflektiert und die Leiterrunden aus den verschiedenen Standorten, sowie die neu auf der MVV gewählte Pfarrleitung, traten in ihren einzelnen Gremien zusammen. Umso weniger verwunderlich, dass nach vielen Stunden der intensiven Planung und Beratung abends der sportliche Ausgleich in einer wilden Rodelei gesucht wurde, die der schneebedeckte Ort Winterberg allzu leicht hergab. Der Sonntag diente der letzten Absprache und dem Aufräumen des Hauses. 

Obwohl das Jahresplanungswochenende stets ein anstrengendes und langwieriges Unterfangen darstellt wird es durchweg gern von den Leiter*innen in Angriff genommen, da es der wichtigste Grundstein für das kommende Jahr ist und man gerade hier aktive Mitgestaltung und Mitbestimmung im Minutentakt wahrnehmen kann. 

Weitersagen!